Kolping Inzlingen

36.Suppensonntag der Kolpingsfamilie


Suppensonntag der Kolpingsfamilie Inzlingen

Auch in diesem Jahr wollen wir mit unserem Suppensonntag in der Fastenzeit ein Zeichen
setzen gegen Armut und für Schul- und Berufsausbildung: wir unterstützen wieder die Adolfo-Kolping-Schule in Yaruquíes/Ecuador. In den vergangenen Jahren konnten wir
unter anderem Unterrichtsmaterial für die Grundstufe, ein neues Klassenzimmer, das Frühstück und Mittagessen für die 300 Kinder und Jugendlichen und die praktische Ausbildung mitfinanzieren.
In diesem Jahr wollen wir wieder die praktische Zusatzausbildung der Schülerinnen und Schüler in den Blick nehmen und den Erlös des Suppensonntags für die Ausbildung im Fachbereich Metall verwenden. Von der 8. Klasse an bietet die Adolfo-Kolping-Schule eine zusätzliche Berufsausbildung in verschiedenen Fachrichtungen an. In der Metallwerkstatt benötigen die Schüler für ihren praktischen Unterricht viel Material, wie zum Beispiel Werkzeuge, Bleche, Material zum Schweißen, usw.

Ihre Spende wird direkt dort ankommen, wo sie hinsoll: Wir haben eine Projektpartnerschaft mit dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“, dort wird der Erlös des Suppensonntags erhöht und dann direkt an die Schule geschickt.

Wir freuen uns auf viele Gäste!
euer Kolpingsuppenteam

 

Zugriffe auf die Seite

Zugriffe heute: 11 - gesamt: 1803.

Ihre Wertung

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.